1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Post setzt auf rasantes Wachstum

Die Deutsche Post will vom rasanten Wirtschaftswachstum in Osteuropa und Russland profitieren und dort ihre Umsätze rasch in die Höhe schrauben. In Osteuropa erwarte der Konzern ein jährliches Wachstum von 15 bis 20 Prozent und wolle die Umsätze von derzeit 1,2 Milliarden Euro binnen drei Jahren auf 1,8 Milliarden Euro steigern, sagtePost-Chef Klaus Zumwinkel bei einer Pressereise in Prag. Zu den Gewinnerwartungen für die Region äußerte er sich nicht detailliert, betonte aber, das Geschäft sei vor allem im Bereich Express 'sehr profitabel'. Ihre Präsenz in den boomenden Märkten will die Post durch Investitionen unter anderem in neue Standorte mit einer Höhe von 500 Millionen Euro in den kommenden vier bis fünf Jahren ausbauen. Rund 250 Millionen Euro davon sollen auf Russland entfallen, wo die Post derzeit einen Jahresumsatz von rund 800 Millionen Euro einfährt.