1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Post droht der Streik

Im Tarifkonflikt mit der Deutschen Post hat die Gewerkschaft ver.di am Freitag mit der Urabstimmung über einen unbefristeten Streik begonnen. So verließen etwa im Briefzentrum Langenfeld bei Düsseldorf ver.di-Mitglieder in kleinen Gruppen am frühen Morgen ihren Arbeitsplatz, um an der Urne ihre Stimmen abzugeben. Dabei zeigten sich viele offen streikbereit. Am Wochenende hatten sich die Tarifpartner nicht auf Regelungen zum Kündigungsschutz, zu Arbeitszeiten und Löhnen verständigen können. Eine Annäherung der Parteien war in den vergangenen Tagen nicht in Sicht. Deshalb sollen nun rund 100 000 ver.di-Tarifbeschäftigte über einen Streik entscheiden.