1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Positive Signale für die deutsche Wirtschaft

Die deutsche Wirtschaft hat sich stabilisiert: Zwar notierte der Einkaufsmanager-Index im Juni zum elften Mal ununterbrochen unterhalb der Wachstumsschwelle von 50, stieg aber zum fünften Mal in Folge an. Im Berichtsmonat Juni kletterte der Index um 1.3 Punkte von 39.6 auf 40.9 und lag damit so hoch wie zuletzt vor acht Monaten im Oktober 2008. Das Auftragsminus fiel so niedrig aus wie zuletzt im September 2008. Die Nachfrage chinesischer Unternehmen nach deutschen Industrieprodukten zog an. Aus der Eurozone blieb die Zahl der Bestellungen hingegen weiter schwach. Aufgrund niedriger Produktionsanforderungen bauten die Unternehmen erneut Stellen ab, die Hochphase der Entlassungswelle scheint aber durchschritten.