1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Positive Bilanz beim Literaturfestival Berlin

Mit dem Auftritt von Gcina Mhlophe aus Südafrika ist am Samstag das 5. Internationale Literaturfestival in Berlin zu Ende gegangen. Die Besucherzahl von 32.000 habe die Erwartungen übertroffen, zogen die Veranstalter, am Sonntag (18.9.2005) eine positive Bilanz. Insgesamt nahmen etwa 150 Schriftsteller an 300 Veranstaltungen teil. Das Berliner Literaturfestival gehört zu den größten Lesefesten in Deutschland und wird vom Hauptstadtkulturfonds des Bundes unterstützt. Das 6. Internationale Literaturfestival findet vom 6. bis 17. September 2006 statt.

Am letzten Tag stellte der US-Bestsellerautor Jonathan Safran Foer ("Alles ist erleuchtet") auf einer Diskussionsveranstaltung sein erstes Opern-Libretto vor. Das Werk "Seven Attempted Escapes from Silence" mit der Musik von sieben Komponisten war am Mittwoch an der Berliner Staatsoper uraufgeführt worden. Foer präsentierte zudem sein neues Buch "Extrem laut und unglaublich nah" über Schicksale im Zusammenhang mit den Terroranschlägen vom 11. September 2001 vor.