1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Porsche sieht Trendwende

Porsche sieht ein Ende der Absatzflaute. Der Sportwagenbauer verzeichnete bei den Verkäufen in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2009/10 nur noch einen Rückgang von rund drei Prozent auf rund 33.200 Fahrzeuge, wie der Chef der Porsche-Holding, Martin Winterkorn, am Freitag in Stuttgart auf der ersten Hauptversammlung nach der gescheiterten VW-Übernahme mitteilte. In den ersten vier Monaten hatte das Minus noch 25 Prozent betragen. "Porsche erwartet im Laufe des Jahres 2010 eine Belebung seiner Verkäufe", sagte Winterkorn, der auch gleichzeitig Volkswagen-Chef ist.