1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Quadriga

Populismus-Falle: Wie stark ist Europa?

Niederlage bei der Präsidentenwahl in Österreich, Erfolg beim Referendum in Italien: Wie sehr fordern Populisten Europa heraus? Unsere Gäste: die Journalisten Flaminia Bussotti, Ursula Weidenfeld und Albrecht von Lucke.

Video ansehen 42:30

Unsere Gäste:

 

Flaminia Bussotti, freie Autorin und Korrespondentin der Tageszeitung “Il Messagger“ aus Rom. Sie sagt:"Italien im Chaos? Von wegen, die Finanzmärkte haben bis dato locker auf das Referendum reagiert und 40 Prozent der Wähler haben mit Ja gestimmt."

 

Ursula Weidenfeld, Wirtschaftsjournalistin und Kolumnistin, “Der Tagesspiegel“.

Sie sagt: "Das Referendum in Italien zeigt: Die westlichen Demokratien haben nicht nur gefährliche Populisten. Vor allem haben sie gefährliche Eliten."

 

Albrecht von Lucke, Redakteur, "Blätter für deutsche und internationale Politik".

Er sagt: "Gestern Großbritannien, heute Italien, morgen Frankreich: Die Europäische Union erlebt eine Chaotisierung ungeahnten Ausmaßes und die entscheidende Frage lautet, ob und wie das politische Vakuum gefüllt werden kann."