1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Popstar Youssou N'Dour verhaftet

Der afrikanische Popsänger Youssou N'Dour ist am
Montagabend (16.12.02) am Flughafen von Dublin von den irischen Einwanderungsbehörden verhaftet worden. Der Sänger aus Senegal, der für ein Konzert nach Dublin gekommen war, sei erst nach drei Stunden wieder auf freien Fuß gesetzt worden, berichteten irische Zeitungen am Dienstag (17.12.02). Die irischen Grünen verlangten von
Justizminister Michael McDowell, er solle sich bei dem Künstler für die Behandlung entschuldigen, die eindeutig rassistische Züge trage. Zudem müssten die Kriterien offen gelegt werden, nach denen die Einwanderungsbehörden Personen bei der Einreise nach Irland untersuchten.

  • Datum 17.12.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/30EO
  • Datum 17.12.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/30EO