1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Kultur

Popmusik beim Schleswig-Holstein Festival

Das Schleswig-Holstein Musik Festival ist eigentlich ein Klassikfestival. Der neue Intendant möchte Hemmschwellen abbauen - mit Popkonzerten. Elton John begeisterte die Zuschauer mit seinen Welthits.

Tausende von Zuschauer waren am Samstag (12.07.2014) nach Kiel gekommen, um den Weltstar live zu erleben. Pünktlich, wie bei einem Klassikkonzert, betrat der zum Sir geadelte Elton John die Sparkassenarena und spielte zweieinhalb Stunden Popballaden und natürlich seine größten Welthits. Bereits als drittes Lied intonierte er „Candle in the Wind“, einen seiner berühmtesten Songs. Bei der Beerdigung von Lady Di hatte er ihn in einer neuen Fassung vor einem Millionenpublikum gespielt. Die Bühnenshow war dem Anlass entsprechend ohne technische Extravaganzen und Lightshow.

Der neue Intendant des Schleswig-Holstein Musik Festival, Christian Kuhnt, will mit der Einladung von Musikern aus anderen Sparten, wie Pop, Jazz und Rock vor allem jüngeres Publikum hinzugewinnen. Das renommierte Schleswig-Holstein Musik Festival bietet neben klassischen Konzerten auch musikalisches Picknick auf dem Rasen. Ungewöhnlich ist jedes Jahr die Auswahl der Orte, an denen die Konzerte stattfinden: das Kronos-Quartett trat schon mal in einer Reithalle auf und performte Akzente Neuer Musik mit pfeifenden Reitgerten.

Emkendorf Bläserquintett

Konzerte mit Picknick im Freien gehören zum festen Repertoire bei diesem norddeutschen Musikfestival

In diesem Jahr gab es zum Auftakt der populären „Musikfeste auf dem Lande“ (12.07.2014) ein Klassikkonzert in der Obsthalle, wo sonst Äpfel und Birnen verkauft werden.“Die Musikfeste sind ein Fest für die ganze Familie“, erklärt Intendant Christian Kuhnt. In den Pausen zwischen den Konzerten gibt es Currywurst und Champagner.

Stargast am Wochenende (13.07.2014) ist die argentinische Cellistin Sol Gabetta, die bei ihrem Konzert so kurz vor dem WM-Finales ihres Heimatlandes Argentinien gegen Deutschland vermutlich besonders aufgeregt sein wird. Weitere Klassik-Stars sind Klarinettistin Sabine Meyer und Wagner-Tenor Klaus Florian Vogt, aus der Popbranche treten Max Raabe, Ina Müller und Schlagersänger Dieter Thomas Kuhn auf.

Seit seiner Gründung 1986 gehört das Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) zu den herausragenden Kulturereignissen in Deutschland – für ein internationales Publikum. Schlösser und Herrenhäuser, Scheunen und Pferdeställe sowie die schönsten Kirchen Schleswig-Holsteins, aber ungewöhnliche Orte wie Werften und alte Industriehallen bilden auch in diesem Jahr wieder die Kulisse für hochkarätige Konzerte, die sonst den Besuchern renommierter Konzerthallen und Opernhäuser vorbehalten bleiben.

Emkendorf Bläserquintett

Konzerte mit Picknick im Freien gehören zum festen Repertoire bei diesem norddeutschen Musikfestival

Das gesamte Festival geht vom 5. Juli bis zum 31. August 2014. Schwerpunkt ist in diesem Jahr das Werk des Komponisten Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847) Sol Gabetta hat eigens für das SHMF verschiedene Projekte zu Mendelssohn-Bartholdy konzipiert.

hm/mak (dpa/eigen)