1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Pompeji zeigt bald restaurierte "Vergnügungsthermen"

Rund 50 Jahre nach ihrer Entdeckung sind die "Vergnügungsthermen" von Pompeji mit ihren erotischen Wandbildern bald für die Öffentlichkeit zugänglich. Nach jahrelangen Restaurierungsarbeiten wurden sie am Mittwoch (14. November 2001) offiziell eröffnet, Touristen können sie ab Dezember bestaunen. Obwohl die Thermen schon in den fünfziger Jahren entdeckt wurden, konnten Archäologen sie erst 1985 komplett freigelegen und mit den aufwändigen Restaurierungsarbeiten beginnen. Die süditalienische Stadt Pompeji wurde im Jahre 79 nach Christus bei einem Ausbruch des Vulkans Vesuv von Lavamassen verschüttet. Zu dem Zeitpunkt lebten dort 200.000 Menschen. Ab 1860 wurde die Stadt durch systematische Ausgrabungen freigelegt. Die Ausgrabungsstätte ist die am meisten besuchte Touristenattraktion Italiens.