1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Polnische Soldaten im Irak unter Beschuss

Posen, 1.08. 2003 Wprost Online - WIADOMOSCI, poln.

Eine logistische Militärbasis in der Ortschaft al-Hilla, in der u.a. auch polnische Soldaten stationiert sind, ist beschossen worden. "Niemandem ist etwas passiert", beruhigt das Verteidigungsministerium.

"Auf die Außenbezirke dieser Basis fielen fünf Mörsergeschosse. Es entstand jedoch kein Sachschaden und niemand wurde dabei verletzt oder getötet", erklärte der Pressesprecher des Verteidigungsministeriums, Oberst Eugeniusz Mleczak.

"Die Menschen wurden sofort angewiesen, sich zu den Schützräumen zu begeben und die amerikanischen Spezialleinheiten sowie die Militärpolizei nahmen die Verfolgung der Täter auf. Sie sind jedoch entkommen", sagte Oberst Mleczak.

Er versicherte während eines Gespräches, dass bereits entsprechende Maßnahmen ergriffen wurden, um solche Vorfälle in der Zukunft zu vermeiden".

Die Ortschaft al-Hilla liegt in der zentral-südlichen Zone des Iraks, die ab Anfang September von Polen verwaltet wird. (Sta)

  • Datum 01.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3wFV
  • Datum 01.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3wFV