1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Polnische Häkel-Tangas

Mit neuen Werken haben häkelnde Heimarbeiterinnen aus Südpolen ihre Konjunkturflaute beendet: Anstelle von Servietten und Spitzendeckchen fertigen sei jetzt Tangas, Büstenhalter und Unterhemdchen in der filigranen Technik, berichtete die polnische Zeitung "Gazeta Wyborcza". "Die Deckchen haben sich nicht mehr so gut verkauft", sagte eine der Arbeiterinnen. "Aber seit wir die Spitzenslips häkeln, läuft das Geschäft wieder". Einige Traditionalisten sehen allerdings ihre 200 Jahre alte Häkeltradition in Verruf und protestieren gegen den "Missbrauch" ihrer Muster. Das stört die Vertreterinnen der Häkel-Revolution nicht. Mit einem Preis von 35 Zloty (gut acht Euro) seien die Tangas zwar für polnische Verhältnisse eher teuer, hieß es. "Aber sie gehen weg wie heiße Semmeln."

  • Datum 25.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/40Wr
  • Datum 25.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/40Wr