1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Polnisch in Deutschland fördern

ss

Das Deutsche Polen-Institut (DPI) will sich für den Ausbau des Polnisch-Unterrichts an deutschen Schulen einsetzen. "Weniger als 4000 Schüler in Deutschland lernen polnisch. Das ist nichts bei Millionen von Schülern", sagte Institutsdirektor Dieter Bingen am Donnerstag in Darmstadt. Zumal in Polen gut jeder vierte Schüler die Sprache des Nachbarn erlerne. Im kommenden Jahr bringt das Institut deshalb das erste Lehrwerk für Polnisch an deutschen Gymnasien auf dem Markt. Die Bundesländer Sachsen, Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern hätten dies ausdrücklich befürwortet. "Unser Wunsch ist aber, dass auch in einem westdeutschen Flächenland regulärer Polnisch-Unterricht eingeführt wird", sagte Bingen. Das Ziel sei eine Verdoppelung der Schülerzahlen.