1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Polizei-Eskorte für den Weihnachtsmann

Der Weihnachtsmann im schottischen Städtchen Alloa bekommt dieses Jahr eine Polizei-Eskorte. Nachdem er im vorletzten Jahr mit Steinen und Flaschen beworfen worden war und daraufhin im vergangenen Jahr ausblieb, steht er nun unter polizeilichem Schutz.

"Wir haben einen großen Schlitten, und der Weihnachtsmann pflegte jede einzelne Straße mit Musik und Weihnachtsliedern zu besuchen und die Kinder zu begrüßen", sagte Mike Mulraney, einer der Initiatoren der Aktion, am Samstag (27.11.2004) in einem BBC-Radiointerview. Das sei 40 Jahre gut gegangen, bis der Gabenbringer zunächst mit Eiern und dann auch mit härteren Gegenständen attackiert und bedroht worden sei. Dank der Unterstützung der Polizei und des Rates der Kleinstadt nahe Glasgow könne die Tradition nun wieder aufgenommen werden.

  • Datum 27.11.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5ufW
  • Datum 27.11.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5ufW