1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Politik am Pranger

Taten statt Worte gegen die Krise gefordert +++ Wie macht man Europa langfristig krisenfest? +++ Auch China klagt über Fachkräftemangel

default

Führende Notenbanker und Vertreter der Finanzwirtschaft haben die Politik zu schnellem Handeln in der Schuldenkrise aufgefordert. Der neue EZB-Präsident Mario Draghi kritisierte zum Abschluss der Eurofinanzwoche in Frankfurt, längst beschlossene Maßnahmen gegen die Schulden- und Finanzkrise würden zu langsam umgesetzt.

Seien es eine europäische Wirtschaftsregierung, eine Fiskalunion oder eine Schuldenbremse – oder gar von allem etwas: An Vorhaben und Ideen, um in Zukunft eine Schuldenkrise des gegenwärtigen Ausmaßes zu verhindern, fehlt es nicht. Aber welches Rezept taugt?

Fachkräftemangel nicht nur in Deutschland, sondern auch in China: Während die jährlich sechs Millionen Uni-Absolventen dort nur schwer einen Arbeitsplatz finden, sucht die Wirtschaft händeringend nach Facharbeitern. Für die Unternehmen, in- wie ausländische, ist das ein ernsthaftes Problem.

Audio und Video zum Thema