1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutschland

Politbarometer: SPD holt auf

Gut zwei Wochen vor der Bundestagswahl hat die SPD ihren Rückstand auf die Union laut ZDF-Politbarometer um zwei Punkte verkürzt. Die Sozialdemokraten erreichen nun 32 Prozent, CDU und CSU liegen unverändert bei 43 Prozent, teilte das ZDF am Freitag mit. Gemeinsam mit der FDP (7) würden die Christdemokraten damit eine Regierungsmehrheit erreichen, wie die Sonntagsfrage der Forschungsgruppe Wahlen ergab. Die Grünen kämen auf 7 Prozent (minus 1), die Linkspartei erhielte unverändert 8 Prozent, die sonstigen Parteien zusammen 3 Prozent. Nach wie vor geben 28 Prozent aller Befragten an, dass sie sich noch nicht sicher sind, ob und wen sie letztlich wählen wollen.

In der politischen Stimmung konnte die SPD sich sogar auf 34 Prozent steigern - ein Zuwachs von 4 Punkten im Vergleich zur Vorwoche. Die CDU/CSU verlor hingegen 2 Punkte und erreicht jetzt 42 Prozent. Die Grünen verlieren ebenfalls und kommen nur noch auf 6 Prozent (minus 2). Die FDP erreicht unverändert 7 Prozent. Die Linkspartei kann sich wieder etwas verbessern und kommt jetzt auf 8 Prozent (plus 1).

  • Datum 02.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/77vv
  • Datum 02.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/77vv