1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lehrerporträts

Polina aus Bulgarien

Polina lehrt Deutsch aus Leidenschaft: Sie leitet eine eigene Online-Sprachschule, um möglichst vielen Kindern das Erlernen der Sprache zu ermöglichen. Sie mag Berlin, das Wort „Freiheit“ – und Würstchen mit Weißbier.

Audio anhören 03:05

Polina aus Bulgarien – das Porträt als MP3

Name: Polina

Land: Bulgarien

Geburtsjahr: 1984

Beruf: Leiterin einer Online-Sprachschule; Sprachlektorin

Das mag ich an der deutschen Sprache:
Die Komposita. Sie sind eine Besonderheit der deutschen Sprache. Ich finde es schön, immer neue Wörter bilden zu können.

Ich unterrichte Deutsch, weil …
ich meinen Schülern eine der meistgesprochenen Sprachen der Welt beibringen möchte.

Das ist typisch deutsch für mich:
Zuverlässigkeit.

Meine Lieblingsregion/-stadt in Deutschland:
Mir gefällt Berlin. Es ist nicht nur eine Stadt der Politik, Kultur, Wissenschaft und Medien. Berlin ist auch sehr multikulturell.

Mein deutsches Lieblingsessen:
Würstchen, da man sie gut mit Weißbier kombinieren kann.

Mein deutsches Lieblingsbuch:
Die Füchse im Weinberg“ von Lion Feuchtwanger. Der Leser erfährt darin viel über historische Persönlichkeiten – wie zum Beispiel die französische Königin Marie-Antoinette.

Mein deutsches Lieblingswort:
Freiheit. Es drückt meine Überzeugung aus, dass niemand in Unfreiheit leben sollte.

Mein Tipp für einen spannenden Deutschunterricht:
Auf moderne Formate setzen und nicht nur Lehrbücher verwenden. Ich wähle gerne Musik- oder Zeitschriftentexte und analysiere sie. Oder ich übe das Hörverstehen anhand von Videos.

Das ist für meine Schüler schwer an der deutschen Sprache:
Die Grammatik, da vieles beachtet werden muss: Artikel, Kasus, Satzbau.

Mein größtes Erfolgserlebnis als Lehrer:
Der Wunsch meiner Schüler, dass ich eine eigene Online-Sprachschule gründe.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads