1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Kultur

Polen streicht Kulturjahr in Russland

Die polnische Regierung hat das für 2015 geplante polnische Kulturjahr in Russland abgesagt. Polnische Regierungsvertreter begründen diese Entscheidung mit der aktuellen Lage in der Ukraine.

Das für 2015 geplante polnische Kulturjahr in Russland wird nicht stattfinden. Der Außenminister und die Kulturministerin Polens sind beide der Ansicht, dass es in der "gegenwärtigen Situation und angesichts dessen, was in der Ukraine geschieht - in einer Situation, in der ein Flugzeug abgeschossen wurde - unmöglich ist, ein polnisches Jahr in Russland durchzuführen." Dies teilte die Regierungssprecherin Malgorzata Kidawa-Blonska am späten Mittwochabend (23.07.2014) mit. Das russische Kulturjahr in Polen werde damit auch abgesagt.

"Kultur soll Künstler und Zuschauer verbinden, es soll eine gute Atmosphäre sein", so die Sprecherin. Auch zahlreiche polnische Künstler und Künstlerinnen hätten vorgeschlagen, das Kulturjahr in Russland zu verschieben oder ausfallen zu lassen.

ecs/rey (dpa, ifax, BBC Russian)