1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Polen auf dem Weg in die EU

- Primas Glemp: Beitritt eine historische Notwendigkeit

Warschau, 18.11.2001, PAP, poln.

Polens Beitritt zur Europäischen Union ist eine "historische Notwendigkeit", erklärte der Primas von Polen, Kardinal Jozef Glemp, nach einem Treffen mit dem EU-Erweiterungskommissar Günter Verheugen am Sonntag (18.11.) in Brüssel. "Trotz aller Bedenken ist der Beitritt historisch notwendig. Vieles muss noch geregelt werden, und dafür haben wir Verhandlungsfachleute, aber es ist ein historischer Prozess", sagte der Primas bei einem Gespräch mit polnischen Journalisten. Er berief sich auf europäische Einigungsversuche im Verlauf der Geschichte, beginnend mit Karl dem Großen oder Boleslaus dem Tapferen. Er betonte, die Rolle der Kirche in diesem Prozess sei es, "das zu festigen, woran es in der Wirtschaft ein wenig mangelt - die geistige Bindung". (TS)

  • Datum 19.11.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1OF9
  • Datum 19.11.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1OF9