1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Pole bewies Sitzfleisch

Der Pole Daniel Baraniuk stellt einen neuen Weltrekord im Pfahlsitzen auf. Am Mittwoch wird der Maschinenschlosser nach 196 Tagen als letzter Teilnehmer sein Domizil auf einem 2,50 hohen Holzpfahl im Freizeitpark Heide-Park Soltau verlassen. Damit habe der 25-jährige die alte Bestmarke des Schwaben Roland Maier klar verbessert, so ein Sprecher des Freizeitparks am Dienstag (26.11.02). Als Prämie für sein Durchhaltevermögen winken dem neuen Weltmeister ein Eintrag in das "Guinness Buch der Rekorde" und eine Siegprämie von 22.800 Euro. Den Sitzmarathon nutzte der junge Mann unter anderem dazu, Deutsch zu lernen. Seine Konkurrenten mussten aufgeben, weil der eine vom Pfahl fiel und der andere an seinen Arbeitsplatz zurückberufen wurde.

  • Datum 26.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2sPS
  • Datum 26.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2sPS