1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wissenschaft

Podcast Wissenschaft

Aids-Gipfel in Südafrika +++ Private Raumfahrtunternehmen in den USA +++ Unwetterwarnsystem in Deutschland

Audio anhören 20:59

Wissenschaft vom 22.07.2016

In Durban, in Südafrika, findet derzeit die Welt-Aids-Konferenz statt. Gerade auf diesem Kontinent ist Aids ein Problem - aber auch Russland ist stark betroffen. Viel hört und liest man nicht mehr darüber. Das Thema ist aus den Medien verschwunden. Wissen junge Menschen überhaupt noch, was HIV oder AIDS ist? Judith Hartl im Gespräch mit Jürgen Rockstroh, AIDS-Experte von der Uniklinik Bonn. Er ist zurzeit in Durban bei der internationalen AIDS-Konferenz.

Mit SpaceX zum Mars

Die Raumfahrt ist für uns auf der Erde von großem Nutzen. Ob es die Satellitentechnik ist, optische Instrumente oder Entwicklungen im medizinischen Bereich. Aber: Diese Forschung ist auch teuer. Deswegen versuchen immer mehr private Unternehmen, Lösungen zum Kostensparen zu finden. Darunter ist die Firma SpaceX aus den USA - mit einer wieder nutzbaren Raketenstufe. .

Wetterwarn-App

Raumfahrtforschung ist wichtig und teuer. Denn damit wir telefonieren können, GPS haben und vor Unwetter gewarnt werden, müssen erst einmal Satelliten nach ins All geschossen werden. Auch Meteorologen sind auf Satelliten angewiesen. Jetzt soll es bald ein verfeinertes Unwetterwarnsystem in Deutschland geben. Das hat der Deutsche Wetterdienst angekündigt. Fabian Schmidt hat sich erklären lassen, wie es funktioniert.

Redaktion und Moderation: Judith Hartl

WWW-Links

Audio und Video zum Thema