1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Tennis

Pliskova neue Nummer 1 im Frauentennis

Deutschlands Tennisstar Angelique Kerber rutscht in der jetzt veröffentlichten neuen Rangliste auf Platz drei ab. Bei den Männern steigt Roger Federer durch seinen Wimbledonsieg auf.

Die Tschechin Karolina Pliskova ist die neue Nummer eins im Frauentennis. Die 25-Jährige löste in der an diesem Montag veröffentlichten Weltrangliste Angelique Kerber an der Spitzenposition ab. Die Deutsche war als Vorjahresfinalistin in diesem Jahr in Wimbledon bereits im Achtelfinale an der späteren Siegerin Garbine Muguruza aus Spanien gescheitert und hatte damit wertvolle Punkte im Ranking verloren. Auf Platz zwei bleibt die Rumänin Simona Halep, Kerber ist jetzt Dritte vor der Britin Johanna Konta. Muguruza verbesserte sich mit ihrem ersten Wimbledonsieg um zehn Plätze auf Rang fünf.

Federer jetzt Dritter

Bei den Männern kletterte der Schweizer Roger Federer nach seinem achten Sieg bei dem Grand-Slam-Turnier in London von Platz fünf auf drei. An der Spitze der Weltrangliste steht weiter der Brite Andy Murray vor French-Open-Champion Rafael Nadal aus Spanien. Der Serbe Novak Djokovic ist Vierter vor dem Schweizer Stan Wawrinka. Alexander Zverev, der in Wimbledon im Achtelfinale gegen den Kanadier Milos Raonic verloren hatte, machte einen Platz gut auf Rang elf.

sn/to  (dpa, sid)

Die Redaktion empfiehlt