1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global Ideas

Plastikfrei auf Principe

Tausche wiederverwendbare Edelstahlflasche gegen Plastikmüll. Unter anderem mit dieser Idee will die Insel Principe vollständig plastikfrei werden. Die Aktion hat bereits hunderttausende Plastikflaschen beseitigt.

Video ansehen 07:54

Principe – Auf in eine plastikfreie Zukunft

Projektziel: Die Insel Principe bis 2020 von Plastikmüll befreien. Gleichzeitig den organischen Müll besser verwerten und eine nachhaltige Wirtschaft im Biosphärenreservat fördern
Projektumsetzung: Principe ist seit 2012 Biosphärenreservat, seit 2014 finden hier regelmäßig Sammelaktionen statt, bei denen
Plastikflaschen gegen Edelstahl-Trinkflaschen getauscht werden. Mit an Bord sind Transport- und Recyclingunternehmen 
Projektgröße: Principe hat 8000 Einwohner und eine Fläche von 136 Quadratkilometern
Projektvolumen: Bei 17 Plastik-Tauschaktionen wurden mehr als 456.000 Plastikflaschen gesammelt, knapp sechs Tonnen.
Biologische Vielfalt: Der Atlantische Regenwald der Insel zählt zu den 75 artenreichsten und wichtigsten Afrikas. Im Inselstaat São Tomé und Principe sind knapp 900 verschiedene Höhere Pflanzen registriert, über 60 Vogelarten, davon 25 endemisch sowie zahlreiche endemische Reptilien und Amphibien. Bisher sind 105 Fischarten registriert, wobei weite Teile der maritimen Biodiversität noch nicht erfasst sind.

Wohin nur mit dem Plastikmüll, wenn es keine Entsorgung, kein Recycling gibt? Das ist eine große Frage, vor allem auf Inseln, wie São Tomé und Principe. Auf letzterer versuchen Umweltschützer der Plastikflut mit Sammel- und Tauschaktionen Herr zu werden. In regelmäßigen Abständen werden dabei Plastikflaschen gegen wiederverwendbare Edelstahl-Trinkflaschen getauscht - wer 50 Flaschen bringt, bekommt eine zurück. Das Projekt ist gut angelaufen. Bisher wurden so schon über 450.000 Plastikflaschen gesammelt. Bis 2020 will die Insel plastikfrei sein. Die UNESCO hat die Insel zum Biosphärenreservat ernannt. Lokalregierung und Bevölkerung versuchen hier einen Balanceakt zwischen wirtschaftlicher Entwicklung und Naturschutz. 

Ein Film von Vanessa Fischer
 

Audio und Video zum Thema