1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Projekt Zukunft

Plasmaforschung - Keine Chance für Bakterien

Ein Nebenprodukt aus der Weltraumforschung wird zum Hoffnungsträger der Medizin: Künstlich erzeugtes Plasma lässt Wunden schneller heilen und hilft im Kampf gegen multiresistente Keime.

Video ansehen 05:09

Während Forscher des Max-Planck-Instituts für extraterrestrische Physik in Garching neue Anwendungen entwickeln, führen Ärzte des Klinikums Schwabing umfangreiche Studien mit Patienten durch. Die noch junge Plasmatherapie ist effektiv und kostengünstig - und weist schon jetzt vielversprechende Erfolge auf.