1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Pkw-Absatz in Westeuropa stagnierte - deutsche Hersteller gewinnen

Die deutschen Autobauer haben 2005 in einem stagnierenden westeuropäischen Markt zu den Gewinnern gezählt. Insgesamt erhöhten sie ihren Marktanteil in Westeuropa um gut einen Prozentpunkt auf über 47 Prozent, wie der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Freitag in Frankfurt mitteilte. Mit einem Plus von rund zehn Prozent wuchs der Absatz bei BMW und Audi besonders stark. Der Automarkt in Westeuropa litt im vergangenen Jahr unter den hohen Benzinpreisen und der schwachen Konjunktur. Insgesamt wurden rund 14,5 Millionen Pkw abgesetzt, nur knapp unter dem Niveau des Vorjahres. Unter den großen Absatzmärkten wuchsen Frankreich (+3%), Deutschland (+2%) sowie Spanien (+1%). Italien (-1%) und Großbritannien (-5%) mussten dagegen Rückgänge hinnehmen. Den größten Zuwachs erzielte Dänemark mit ein Plus von 20 Prozent, gefolgt von Irland mit einem Plus von elf Prozent.

  • Datum 13.01.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7mlX
  • Datum 13.01.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7mlX