1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Vegetarische Gerichte

Pisto bilbaino - eine Köstlichkeit aus Bilbao

Das Restaurant Euskalduna in Bilbao ist spezialisiert auf traditionelle baskische Küche. Der „pisto bilbaino“ ist eine regionale Spezialität, eine Art Gemüseomlett, das im Euskalduna als Vorspeise gereicht wird.

default

Rezept für 4 Personen:

Zutaten:

3 mittelgroße Zwiebeln
4 - 6 Knoblauchzehen (je nach persönlicher Präferenz)
Eine rote und eine grüne Paprikaschote
Zwei große Zucchini
4 reife saftige Tomaten
Salz oder Fleisch - bzw. Gemüsebrühe
Pfeffer
Gutes, kalt gepresstes Olivenöl
5 Eier

Zubereitung:

Den Knoblauch in Scheiben, die Zwiebeln in Achtelstücke, die Paprikaschoten in kleine Längsstreifen schneiden.

Dies alles in einer gußeisernen Pfanne mit reichlich Olivenöl bei kleiner Flamme weichköcheln. Zwiebeln und Knoblauch ganz leicht braun werden lassen.

Nun die geschälten Tomaten dazugeben und 2 Minuten garen lassen. Danach die in Stücke geschnittenen Zucchini hinzufügen und köcheln, bis sie weich, aber noch leicht konsistent sind.

Mit Salz (oder der Fleisch / Gemüsebrühe) und Pfeffer abschmecken. In eine separate Pfanne ein wenig Öl geben, dieses erwärmen und die 5 geschlagenen Eier darin fest (aber nicht trocken und auf keinen Fall braun) werden lassen.

Etwa 90 Prozent des Gemüses in die Pfanne mit dem Ei geben und rasch untermischen, damit das Ei noch leicht flüssig bleibt. So bleibt der Pisto insgesamt locker. Wenn nötig, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf einer warmen Platte servieren und den Rest des Gemüses dekorativ oben auf das "Omlett" geben. Mit getostetem Brot reichen.

Guten Appetit!