1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Pinkas Braun gestorben

dd

Der Schauspieler Pinkas Braun ist am Dienstag (24.6.2008) im Alter von 85 Jahren in München gestorben. Das teilte sein Verlag Nagel & Kimche in Zürich mit. Der 1923 in Zürich geborene Braun war ein gefragter und vielseitiger Theater-, Film- und Fernsehschauspieler, Regisseur und Übersetzer. Mit seiner populären Stimme war er auch als Sprecher für Hörbücher gefragt. Bis 1956 gehörte Braun zum Ensemble des Zürcher Schauspielhauses, wo er bei zahlreichen Uraufführungen unter anderem von Brecht, Borchert, Frisch und Dürrenmatt mitwirkte. Später spielte Braun an mehreren Theatern in Deutschland, Österreich und Israel. Einem größeren Publikum wurde Pinkas Braun in zahlreichen Kinofilmen wie den Edgar-Wallace-Krimis und in über 120 Fernsehspielen und Serien auf.