1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Pilger bekehren Handy-Dieb

Schon der Anblick der Pilgermassen am Kölner Weltjugendtag hat einen Dieb zum reuigen Sünder gemacht. Der angetrunkene Mann hatte in einem Zug eine Reisetasche mit 25 Handys und einer Videokamera gestohlen, berichtete die Polizei. Als er die vielen Pilger in der Innenstadt sah, habe der 43-Jährige die Sache wieder in Ordnung bringen wollen, erzählte er den Beamten. Die Tasche wurde dem Besitzer zurückgegeben.

Ein anderer, besonders dreister und wahrscheinlich schwerhöriger Dieb ließ sich dagegen von der frommen Pilgerschar nicht beeindrucken. Er klaute die Handtasche einer 78-jährigen Nonne, als sie in der Kirche St. Andreas ein Gebet für Papst Benedikt XVI. sprach. Dabei erbeutete er etwas Bargeld sowie die Brille der Nonne - und ihr Hörgerät.