1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Piech ordnet sein Erbe

Der Porsche-Miteigentümer und VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piech will laut einem "Focus"-Bericht sein Auto-Imperium auch über seinen Tod hinaus sichern. In aller Stille habe er seine milliardenschweren Beteiligungen auf zwei österreichische Privatstiftungen übertragen. Piech wolle damit vermeiden, dass die Erben später Teile des Firmenvermögens verkauften. Der 73jährige gilt als einer der mächtigsten und reichsten Automanager der Welt.