1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Philip Roth ist "draußen"

Der US-Schriftsteller Philip Roth ("Der menschliche Makel") schottet sich schon seit vielen Jahren von der
aktuellen Tagespolitik ab. Medien verfolge er nicht, einen
Internetanschluss benutze er gar nicht. "Ich bin draußen", sagte der 72-Jährige in einem Gespräch mit der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS). Auch auf Reisen gehe er nicht mehr. "Neulich habe ich meinen Reisepass angesehen, und da fiel mir auf, dass er längst abgelaufen ist", erzählte der Autor weiter.
  • Datum 07.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/70cQ
  • Datum 07.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/70cQ