1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Pharmaindustrie steigert Exporte

Die deutsche Pharmaindustrie hat im ersten Halbjahr 2008 deutlich mehr Arzneimittel ins Ausland verkauft als im Vorjahreszeitraum. Nach vorläufigen Ergebnissen sei der Export pharmazeutischer Erzeugnisse in den ersten sechs Monaten um 11,2 Prozent auf 20,7 Milliarden Euro gestiegen, berichtete das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden vor dem Start der Fachmesse Expopharm (18. bis 21. September) in München. Knapp 70 Prozent der pharmazeutischen Erzeugnisse gingen in die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, vor allem nach Belgien, in die Niederlande und nach Frankreich.