1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Pfizer kauft Vicuron für 1,9 Mrd Dollar

Der weltgrößte Pharmakonzern Pfizer kauft das US-Pharmaunternehmen Vicuron Pharmaceuticals, einen Hersteller infektionshemmender Medikamente
Für die Übernahme zahlt Pfizer 1,9 Milliarden Dollar in bar oder 29,10 Dollar pro Aktie, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Der Kauf solle im dritten Quartal 2005 abgeschlossen werden. Derzeit prüft die US-Gesundheitsbehörde FDA die Marktzulassung von zwei Vicuron-Produkten. 'Mit dem Kauf von Vicuron können wir dazu beitragen, den Patienten in der ganzen Welt zwei sehr wichtige neue Medikamente zu liefern', sagte Pfizer-Chef Hank McKinnell. Bei den Medikamenten handelt es sich um ein Mittel zur Behandlung von Pilzinfektionen und eines gegen Hautinfektionen.

  • Datum 16.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6n4b
  • Datum 16.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6n4b