1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Peugeot und Citroën setzen auf sportliche Alternativantriebe

Mit sportlichen Modellen und alternativen Antriebstechniken wollen die französischen Autohersteller Peugeot und Citroën wieder in die Offensive kommen. 2010 oder 2011 werde Citroën Diesel-Hybridmotoren auf den Markt bringen, sagte Markenchef Claude Satinet am Donnerstag auf der Pariser Automesse. Schon 2007 könnten in Europa Autos mit Flexfuel-Antriebe angeboten werden, die zu 85 Prozent mit Bioalkohol und zu 15 Prozent mit Benzin betankt werden. Stop+Start-Technik, die den Motor bei jedem Ampelhalt abstelle, habe Citroën schon heute im Angebot.
  • Datum 28.09.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9BLy
  • Datum 28.09.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9BLy