1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Petition der slowakischen Gewerkschafter für vorgezogene Wahl

Bratislava, 24.11.2003, RADIO SLOWAKEI, deutsch

Die Gewerkschafter haben vorige Woche im Interesse einer Petition mehr als 115 000 Unterschriften gesammelt. Die Petition soll ein Referendum über vorgezogene Wahl hervorrufen. Der Vorsitzende der Konföderation der Gewerkschaftsverbände Ivan Saktor bezeichnete die vergangene Woche als Probewoche. Auch einige oppositionelle Parteien - Smer, Partei der demokratischen Linken, Kommunistische Partei der Slowakei und Slowakische Nationalpartei - sind beim Sammeln von Unterschriften behilflich. Sollte die Petition über eine ausreichende Zahl an Unterschriften verfügen, werde der Staatspräsident ein Referendum über die vorgezogene Wahl ausrufen müssen. (fp)

  • Datum 25.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4N3S
  • Datum 25.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4N3S