1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Peter Jackson trennt sich von Komponisten

Regisseur Peter Jackson hat seine langjährige Zusammenarbeit mit dem kanadischen Komponisten Howard Shore (59) beendet. Nur zwei Monate vor der geplanten Premiere seines neuen Films King Kong beauftragte Jackson den Kalifornier Newton Howard (54) damit, die Musik für das Abenteuer-Drama zu schreiben. Zur Begründung führte der dreifache Oscar-Preisträger Jackson an, dass er und Shore "unterschiedliche kreative Ideen" von der Filmmusik hätten.

Shore hatte die Musik für die "Herr der Ringe"-Trilogie komponiert und war für zwei der drei Filme mit einem Oscar belohnt worden. Er arbeitete seit Fertigstellung des dritten Ringe-Teils an der King Kong-Musik, berichtete der "Hollywood Reporter" am Montag.

  • Datum 17.10.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7Jkd
  • Datum 17.10.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7Jkd