1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Peter Hacks gestorben

Der Dramatiker Peter Hacks, einer der meist gespielten deutschsprachigen Theaterautoren der Nachkriegszeit, ist tot. Er starb am Donnerstag nach langer Krankheit im Alter von 75 Jahren in Berlin. Hacks gehörte zusammen mit Bertolt Brecht und Heiner Müller zu den bekanntesten ostdeutschen Bühnenautoren. Zu seinen bekanntesten Werken gehören "Das Jahrmarktsfest zu Plundersweilern" und "Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe".
  • Datum 29.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/41Lo
  • Datum 29.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/41Lo