1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Pessimismus bei MLP

Der Finanzdienstleister MLP hat seine Gewinnerwartungen für 2002 drastisch nach unten korrigiert. Das Ergebnis vor Steuern werde 2002 rund 100 Millionen Euro betragen. Noch vor einem Monat hatte der Finanz- und Versicherungsmakler 195 Millionen Euro Gewinn erwartet. Im zweiten Quartal sank der Gewinn vor Steuern im Vergleich zum Vorjahresquartal um 19 Prozent auf 28,6 Millionen Euro. Damit lag MLP aber leicht über den Erwartungen der von Reuters befragten Analysten. Der Wirbel um die Bilanz- und Geschäftspraktiken von MLP habe dem Unternehmen geschadet, hieß es. Dennoch hält MLP am Ziel weiteren Wachstums fest: Vom nächsten Jahr an sollen die Wachstumsraten im Durchschnitt wieder über 20 Prozent liegen. Bisher hatte MLP-Chef Bernhard Termühlen allerdings 30 Prozent versprochen.

  • Datum 15.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Ypl
  • Datum 15.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Ypl