1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Personalwechsel im Goethe-Institut

Generalsekretär Andreas Schlüter verlässt das Goethe-Institut. Im Laufe des nächsten Jahres werde Schlüter in
gleicher Funktion zum Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft nach Essen wechseln, teilte das Goethe-Institut in München mit. Der 48-jährige Jurist und frühere Geschäftsführer der Bertelsmann-Stiftung hatte erst am 16. Januar dieses Jahres sein Amt als Generalsekretär des Goethe-Instituts angetreten.

Schlüter, gebürtiger Bielefelder, habe private und berufliche
Gründe für seinen Schritt genannt, teilte die Präsidentin des Goethe-Instituts, Jutta Limbach, mit. Limbach bedauerte dies umso mehr, als Schlüter im zurückliegenden Jahr vorzügliche Arbeit geleistet habe. "Die Entscheidung, das Goethe-Institut zu verlassen, ist mir sehr schwer gefallen", so Schlüter, "aber ich freue mich gleichzeitig auf neue Herausforderungen im Stiftungswesen und der Wissenschaft".

  • Datum 21.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/61U7
  • Datum 21.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/61U7