1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Personalvorstand Hartz verlässt VW

Der Abschied von VW-Personalvorstand Peter Hartz im Zuge der Korruptionsaffäre ist beschlossene Sache. Das vierköpfige Präsidium des VW-Aufsichtsrates empfahl am Mittwoch einstimmig, das Rücktrittsangebot von Hartz anzunehmen. Eine Millionen-Abfindung soll es nicht geben, sagte Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff (CDU), Mitglied des Präsidiums, in Wolfsburg. Hartz hatte im Zuge der VW-Korruptionsaffäre die Verantwortung für Unregelmäßigkeiten einzelner Mitarbeiter übernommen. Einen Nachfolger gibt es noch nicht.

  • Datum 13.07.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6umT
  • Datum 13.07.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6umT