1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Personalien, Personalien, Personalien

Schlussverkauf im internationalen Fußball – den Eindruck bekommt man leicht bei einem Blick auf die Personalarbeit der großen Fußballclubs. Obwohl Schlussverkauf nicht ganz richtig ist, geht es doch nicht um Schnäppchen.

Pepe Reina, Quelle: AP

Pepe Reina hat verlängert

Reina verlängert

Der Elfmeter-Held Pepe Reina hat seinen Vertrag beim englischen Fußball-Rekordmeister FC Liverpool bis 2012 verlängert. Der spanische Nationaltorhüter spielt seit zwei Jahren für den Champions-League-Finalisten und wurde im Halbfinale der abgelaufenen Saison in der Königsklasse mit zwei parierten Schüssen im Elfmeterschießen gegen den FC Chelsea zum Helden. Die Reds hatten zuvor bereits mit Steven Gerrard und Jamie Carragher verlängert.

Beckham verletzt

David Beckham, Quelle: AP

Zum Glück nur leicht verletzt: David Beckham

Mittelfeldstar David Beckham erlitt beim 3:0 der englischen Nationalmannschaft in Estland am Mittwoch eine Innenbanddehnung. Trotz der Verletzung im linken Sprunggelenk will der 32-Jährige seinem Klub Real Madrid im Kampf um die spanische Fußball-Meisterschaft zur Verfügung stehen.

Roberto Carlos wechselt zu Fenerbahce Istanbul

Roberto Carlos, Quelle: AP

Roberto Carlos kann sich auf Istanbul freuen

Der ehemalige brasilianische Fußball-Nationalspieler Roberto Carlos wechselt vom spanischen Rekordmeister Real Madrid zum türkischen Traditionsklub Fenerbahce Istanbul. Der Weltmeister von 2002 einigte sich mit dem 17-maligen türkischen Meister auf einen Zweijahresvertrag plus Option auf ein weiteres Jahr, den er in den nächsten Tagen unterschreiben wird. Sein garantiertes Netto-Jahreseinkommen beträgt 4,2 Millionen Euro zuzüglich Prämien.

Verwirrung um Khalid Boulahrouz

Der Abwehrspieler des FC Chelsea wird offenbar doch nicht zu Bayern München wechseln. Manager Uli Hoeneß und Trainer Ottmar Hitzfeld dementierten im Kicker den aus England bereits als perfekt vermeldeten Transfer und wurden mit den Worten zitiert, der niederländische Nationalspieler sei nie ein Thema gewesen.

Spielwiese der Milliardäre

Der britische Sportartikel-Tycoon Mike Ashley hat für umgerechnet rund 197 Millionen Euro den englischen Traditionsklub Newcastle United gekauft. Damit wird die Premier League immer mehr zur Spielwiese von Milliardären. Ashley will die Magpies wieder zurück in die Erfolgsspur führen, nachdem der Verein aus dem Nordosten Englands seit dem Gewinn des FA-Cups 1955 auf einen Titelgewinn wartet.

Pekerman nach Mexiko

Jose Pekerman, Quelle: AP

Auf nach Mexiko, Jose Pekerman!

Der ehemalige argentinische Nationalcoach Jose Pekerman wird Trainer beim mexikanischen Erstligisten Deportivo Toluca. Der 57-Jährige wurde am Mittwoch beim achtmaligen mexikanischen Meister vorgestellt. Bei den Red Devils löst er seinen Landsmann Americo Ruben Gallego ab, der 2005 mit Toluca Meister und 2006 Champions-Cup-Sieger geworden war.

Sieger in Brasilien

Dank des goldenen Tores von Abwehrchef Roger hat Fluminense FC zum ersten Mal den brasilianischen Vereinspokal gewonnen. Das Team aus Rio de Janeiro setzte sich im Finalrückspiel mit 1:0 gegen den Rivalen Figueirense FC durch. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften 1:1 getrennt. (kas)