1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Personalabbau bei Oracle

Wegen sinkender Nachfrage will der Datenbankspezialist Oracle bis zu 850 Mitarbeiter entlassen - das sind etwa zwei Prozent aller Beschäftigten. Betroffen sind Berater und Verkaufsabteilungen für das Geschäft mit Behörden sowie
Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen in Nordamerika. Im
Unterschied zu anderen Unternehmen der Computerbranche ist das Software-Haus noch nicht in die roten Zahlen geraten. In dem Ende November abgeschlossenen Quartal sank der Gewinn um zwölf Prozent auf 549,5 Millionen Dollar. Oracle-Chef Larry Ellison sprach vom schwierigsten Quartal seit etwa zehn Jahren.

  • Datum 10.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1ggV
  • Datum 10.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1ggV