1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Persil und Pril helfen Henkel durch die Krise

Persil, Spee, Pril und Schwarzkopf helfen dem Konsumgüterhersteller Henkel durch die Konjunkturkrise. Trotz insgesamt gesunkener Umsätze stieg der Gewinn im dritten Quartal um 68 Prozent auf 180 Millionen Euro. In den ersten neun Monaten stieg der Gewinn um über 20 Prozent auf 450 Millionen Euro, wie der Konzern in Düsseldorf mitteilte. Für die kommenden Monate rechnet Henkel nach dem sehr starken dritten Quartal mit einer abflauenden Dynamik im Konsumentengeschäft. Hier sei "in leicht abgeschwächter Form" eine Fortsetzung der positiven Entwicklung der ersten neun Monate zu erwarten, hieß es.