1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Geflügel

Perlhuhnbrust an Schokoladen-Essigsoße

Chefkoch Claus Himburg bietet seine Gerichte nicht in einem edlen Restaurant an, sondern in einer Heidelberger Betriebskantine für Mittagspausen der besonderen Art.

default

Chefkoch Claus Himburg

In der Grundlagenforschung der Molekularbiologie ist das EMBL in Heidelberg, das Europäische Laboratorium für Molekularbiologie, eines der bedeutendsten Institute. Die Forscher, die hier arbeiten, kommen aus der ganzen Welt. Ein besonderes Highlight dieses Instituts liegt aber in einem ganz anderen Bereich: der Kantine. Claus Himburg ist hier seit elf Jahren Chefkoch und hat in dieser Zeit eine Feinschmecker-Kantine aufgebaut.
Neben Standard-Gerichten stehen auf dem Speiseplan auch Langusten, gefüllte Wachteln oder Sushi - und das zu einem Preis unter zehn Euro. Selbst die amerikanische Elite-Universtät Harvard interessiert sich für dieses Kantinenprinzip. Claus Himburg arbeitete in seiner Laufbahn bereits in vielen Restaurants auf der ganzen Welt, vom königlichen Yachtclub in Oslo bis zum Hilton in Hong Kong. In Baden-Baden führte er das Prominentenlokal Molkenkur. Jetzt liebt er es ruhiger, aber der Feinschmecker-Anspruch darf natürlich trotzdem nicht fehlen.

Perlhuhnbrust an Schokoladen-Essigsoße

Zutaten und Zubereitung:
Eine Perlhuhnbrust mit Salz und Pfeffer würzen und in der Pfanne anbraten und langsam fertig garen. Inzwischen 100 Gramm dunkle Schokolade mit 100 Milliliter Balsamicoessig und 100 Gramm Zucker für circa fünf Minuten köcheln und mit wenig Salz und Gemüsebrühe
abschmecken. Als Beilage Spargel in Streifen schneiden und in der Pfanne mitbraten. Den Spargel nicht kochen. Zum Schluss gekochte
Nudeln dazu geben.

euromaxx_a_la_carte_28.07.2005_2

Perlhuhnbrust an Schokoladen-Essigsoße


Guten Appetit !