1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reporter

Patrick Benning zieht ins Gefecht mit dem Paintball-Gewehr

Paintball: Krieg oder Spiel?

default

Nach dem Amoklauf an einer Schule im baden-württembergischen Winnenden sollen die Waffengesetze in Deutschland weiter verschärft werden. Auch Paintball, ein Turniersport mit Luftdruckwaffen und Farbmunition, steht auf dem Prüfstand. Doch die Politik weiß über das Spiel zu wenig und will erst einmal herausfinden, wie gefährlich Paintball eigentlich ist. Das will auch DW-TV-Reporter Patrick Benning wissen. Er fragt sich, ob durch Paintball die Hemmschwelle für Gewalt herab gesetzt wird. Auf einer Anlage in der Eifel begleitet er Jugendliche und Erwachsene beim Spiel. Und lernt zuerst, dass das entscheidende Spielgerät keine "Waffe" ist, sondern ein "Markierer". Er erlebt den Mannschaftfscharakter des Spiels und erfährt, dass gerade deswegen viele Firmen ihre Mitarbeiter zum Paintball schicken, um dem Teamgeist im Kollegenkreis zu stärken. Schließlich steigt der Reporter selbst beim Spiel ein - und erlebt seine ganz persönliche Hemmschwelle.