1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

vfnt_audio

Patria, socialismo o muerte - das Armenviertel 23 de enero in Caracas

Als Hugo Chávez 1998 mit einer Kampagne gegen Korruption und Armut die Präsidentschaftswahlen von Venezuela gewann, war vor allem in den Armenvierteln der Jubel groß. So auch im "23 de enero" in Caracas.

Hören Sie noch weitere Folgen unserer Reihe Von Feuerland nach Tijuana.

Derzeit berichten die Reporter der Deutschen Welle von ihren Erlebnissen in Venezuela.

Die Länder Paraguay, Bolivien und Kolumbien waren bereits Schwerpunkt der Sendereihe. Themen waren unter anderem:

  • Schwierige Aufarbeitung der Diktatur-Verbrechen - Menschenrechtsdebatte in Paraguay
  • Bolivien - ein Volk erwacht zu neuem Selbstbewusstsein
  • Blick zurück in Zorn - die ehemalige FARC-Guerillera Sugey Cristina (Kolumbien)

    Wir freuen uns, wenn Sie uns begleiten auf unser multimedialen Reise Von Feuerland nach Tijuana.

Audio und Video zum Thema