1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Patienten geben Löffel ab

Bei dem Duisburger Apotheker und Künstler Rudolf Kley geben Kranke derzeit häufiger mal den Löffel ab: Der findige Pharmazeut und Aktionskünstler protestiert damit gegen "die Willkür der Gesundheitsreform". Mehr als 1000 Löffel hat der Apotheker bereits gesammelt. Das Löffel-Abgeben sei "ein kleiner Vorgriff auf die Folgen der Gesundheitsreform", grollt der 46jährige Kley. Er hoffe, dass ihn Apotheker-Kollegen bundesweit unterstützen und Patienten "bald in jeder Apotheke den Löffel abgeben können". Schließlich gelte doch die Protest-Aktion und Löffel-Sammlung der Werbung zur Gründung einer neuen "Gesundheitsschutzpartei".

WWW-Links

  • Datum 26.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/40iw
  • Datum 26.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/40iw