1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Shift

"Path Out": Flucht als Computerspiel

Der syrische Grafiker Abdullah Karam hat seine Fluchtgeschichte in einem Computerspiel verarbeitet. Damit will er das Erlebte für die Gamer nachvollziehbar machen – und sie für das Thema sensibilisieren.

Video ansehen 03:58

Abdullah Karam hat den Krieg in Syrien erlebt, die Angst um die Familie, die Flucht nach Deutschland. Mit Hilfe des Computerspiele-Entwicklers Georg Hobmeier hat der 21-Jährige seine Erlebnisse jetzt in ein Videogame verpackt: "Path Out" heißt es. Ende Oktober soll es auf den Markt kommen. Der Spieler erlebt die Flucht aus der Perspektive von Abdullah Karam: Er läuft durch das vom Krieg gezeichnete Syrien, organisiert die Flucht und nimmt Abschied von der Familie.