1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reis und Nudeln

Pasta mit Pfifferlingen

Das Restaurant Costa Salici in Südtirol in der Nähe von Bozen ist bekannt für seine traditionelle Küche und regionalen Gerichte.

default

Maurizio Tait, Koch

Das Restaurant ist Mitglied der "Osteria Tipica Trentina", einer Organisation, die es seit 2004 gibt und typische Küche der Region garantiert: Alle Zutaten sind frisch aus der Landschaft und werden traditionell verarbeitet. Das Restaurant liegt in Calvalese, einem kleinen Bergdorf mitten in den Dolomiten - die Bergluft lädt also zu kräftiger Küche geradezu ein.

Pasta mit frischen Pfifferlingen

Zutaten für vier Personen:

300 gr frische Pfifferlinge

100 gr Speck

3 Knoblauchzehen

30 gr Petersilie

Salz zum Abschmecken

Zum Garnieren:

30 Gramm Parmesan-Käse

Für die Nudeln:

1 Kilo Mehl

11 Eier

Zubereitung:

11 Eier auf einem Holzbrett in eine Wölbung aus Mehl schlagen und dann Mehl und Eier kräftig durchkneten. Der Teig sollte gleichmäßig gelb sein und zu einer weichen Masse verarbeitet werden. Dann in lange Quadrate ausrollen. Diese zu dünne Rollen verarbeiten und in kleine Stücke schneiden. Die Stücke aufschütteln, so dass kleine Spaghetti entstehen.

Für die Sauce:
Knoblauch in der Pfanne mit Olivenöl anbraten, herausnehmen und Pfifferlinge kurz heiß anbraten, Petersilie zugeben.

Die Pasta, die vier Minuten kochen soll, wird den Pfifferlingen beigegeben.

Oben drauf den kurz angebratenen knusprigen Speck streuen

Für die Garnitur:

Käse in Streifen in die Pfanne streuen, den noch warmen geschmolzenen Käse zu einer Spirale formen und auf die Pasta legen.

09.10.2008 DW-TV Euromaxx a la carte Gericht

Pasta mit frischen Pfifferlingen

Audio und Video zum Thema