1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Passagiereinbruch in Türkei trübt Fraport-Bilanz erneut

Der Frankfurter Flughafen hat im Februar wie im Vormonat einen leichten Passagierrückgang verzeichnet. Ursachen seien das schlechte Wetter und der Wegfall der US-Militärflüge. Konzernweit fiel der Passagierrückgang durch den Einbruch des Urlaubsgeschäfts in der Türkei seit Beginn der Vogelgrippe deutlicher aus. Mit 3,4 Millionen sei die Zahl der Fluggäste in Frankfurt um 0,1 Prozent geringer ausgefallen als im Februar vorigen Jahres, teilte der Flughafenbetreiber Fraport am Montag mit. Wegen starker Schneefälle seien wie im Vormonat zahlreiche Flüge ausgefallen.
  • Datum 13.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/86tJ
  • Datum 13.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/86tJ