1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Pariser Club verlängert Schuldenmoratorium

Die Gläubigerstaaten des Pariser Clubs haben den von der Flutkatastrophe betroffenen Ländern Südasiens eine Aussetzung des Schuldendienstes bis zum Jahresende angeboten. Die 19 Mitgliedstaaten des Clubs hatten sich am 12. Januar bereits im Grundsatz auf ein zunächst dreimonatiges Schuldenmoratorium für die Anrainerländer des Indischen Ozeans geeinigt. Nach einer Lage-Analyse des Internationalen Währungsfonds und der Weltbank sei dieses Angebot nun verlängert worden, teilte der Pariser Club mit. Unklar blieb zunächst, welche Länder die Offerte annehmen wollen. Die Auslandsschulden der von dem verheerenden Tsunami Ende 2004 betroffenen Länder belaufen sich insgesamt auf rund 272 Milliarden Dollar.
  • Datum 10.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6M4S
  • Datum 10.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6M4S