1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Paralympics: Sporthilfe erhöht Prämien

Die Deutsche Sporthilfe und der Deutsche Behindertensportverband (DBS) haben die Medaillenprämien für die deutschen Behindertensportler bei den Paralympics angehoben. "Diese erfreuliche Aufstockung ist eine Wertschätzung der sportlichen Leistungen aller Menschen mit Behinderung und somit ein Schritt zu mehr Gleichstellung behinderter und nicht behinderter Menschen", erklärte DBS-Präsident Friedhelm Julius Beucher in Frankfurt/Main. Für eine Goldmedaille bei den Paralympics erhalten die deutschen Athleten künftig 7500 statt wie bislang 4500 Euro. Beucher bestätigte, dass diese Prämienerhöhung vor allem dank zusätzlicher Gelder der Deutschen Fußball-Liga und der Bundesliga-Stiftung möglich sei. Zum Vergleich: Olympiasieger der Sommerspiele jüngst in London erhielten 15.000 Euro Prämie. (ab,sid,dpa)